Anmeldung zu BOS, BOS-Vorkurs und BOS-Vorklasse

Schön, dass du dich für die FOSBOS Neuburg entschieden hast!

Der erste Schritt auf deinem Weg zum Abitur ist die Anmeldung. Diese Hinweise gelten für die Anmeldung für die BOS, zur Anmeldung für die FOS geht es hier.

Für die Anmeldung an der BOS ist die korrekte Zuordnung des Ausbildungsberufs zur Ausbildungsrichtung notwendig.

Hinweis zur Anmeldung zur BOS-Vorklasse: Die BOS-Vorklasse ist ein Vollzeitangebot zur Vorbereitung auf die 12. Klasse (siehe unten auf dieser Seite die Informationen). Gib in Schritt 2 (online-Dateneingabe) an, dass du die BOS-Vorklasse besuchen möchtest.

So gehst du vor:

  1. Voraussetzungen prüfen > Zulassungsvoraussetzungen.
  2. Daten online eingeben > Dateneingabe.
    Vergiss nicht, die eingegebenen Daten am Ende auszudrucken, auf Richtigkeit zu überprüfen und die gesammelten Dokumente zu unterschreiben.
  3. Unterlagen zusammenstellen > Übersicht der benötigten Unterlagen.
  4. Wunschtermin buchen, an dem du deine Unterlagen bei uns vorbeibringst > Buchungsportal – oder telefonisch im Sekretariat der FOSBOS Neuburg (08431/6098 200) einen Termin vereinbaren.
  5. Zum gebuchten Termin vorbeikommen, Unterlagen abgeben, anmelden – und aufs nächste Schuljahr freuen!
  6. Nachteilsausgleich und Notenschutz: Falls es dich betrifft, fülle bitte den Antrag auf Berücksichtigung einer Lese-Rechtschreibstörung oder auf Berücksichtigung einer sonstigen individuellen Beeinträchtigung aus und setz dich mit der Schulpsychologin oder den Ansprechpartnern für Inklusion in Verbindung. 

Du kannst mit den Ansprechpartnern für Inklusion auch vorab Termine während der Einschreibung vereinbaren: Schreib eine Nachricht an Benjamin Wipfler oder Stefanie Haas. Sie helfen weiter bei allen Fragen, die mit Inklusion, Beeinträchtigungen und Krankheiten zu tun haben – und auch dann, wenn du nicht ganz sicher bist, ob deine besonderen Bedürfnisse für die Schule von Bedeutung sind.
Anwesenheiten der Ansprechpartner für Inklusion:

  • Montag, 26.02. – 13 bis 16.30 Uhr (Benjamin Wipfler)
  • Mittwoch, 28.02. – 16.30 bis 20 Uhr (Stefanie Haas)
  • Montag, 04.03. – 15.30 bis 18 Uhr (Stefanie Haas)
  • Donnerstag, 07.03. – 13 bis 18 Uhr (Benjamin Wipfler)

Fragen zur Anmeldung und Aufnahme? Manfred Engl hilft dir weiter, schreib ihm eine Nachricht.

Hier findest du Informationen zu unseren Wahlpflichtfächern. Du musst eins, kannst aber auch zwei wählen.

Wer in der 13. Klasse das allgemeine Abitur machen möchte, braucht eine zweite Fremdsprache, muss also ab der 12. Klasse Spanisch oder Französisch wählen.

Unser berufsbegleitendes Brückenangebot: Der BOS-Vorkurs

Der BOS-Vorkurs ist dazu da, deine Kenntnisse und Fertigkeiten in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik aufzufrischen, die du mit deinem mittleren Bildungsabschluss erlangt hast. Intensives Arbeiten in diesen Fächern kann dir den Eintritt in die 12. Jahrgangsstufe der BOS erleichtern! 

Was musst du mitbringen?

Einen mittleren Bildungsabschluss in Verbindung mit

  • einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder
  • mindestens fünf Jahren Berufserfahrung.  

Wenn du im letzten Jahr der Berufsausbildung bist, kannst du auch schon aufgenommen werden. 

Deine Chancen

Unser Unterricht beginnt am Montag, 26.02.2024 und endet am 25.07.2024. Du kommst 
dann jede Woche an drei Abenden (Montag, Dienstag und Donnerstag) von 18.00 Uhr bis 
21.00 Uhr zu uns. In den Ferien hast du frei.  

Der Unterricht findet berufsbegleitend statt und umfasst je vier Wochenstunden in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. In jedem Fach werden Leistungsnachweise geschrieben. 

Deine Chancen

Wenn Du im Zeugnis des mittleren Bildungsabschlusses in den Fächern Deutsch, 
Englisch und Mathematik einen Notendurchschnitt hast, der schlechter als 3,5 ist, 
kannst Du in die 12. Klasse der BOS trotzdem eintreten, wenn Du den BOS-Vorkurs 
erfolgreich absolvierst.

Diese Voraussetzung ist nach § 7 (2) FOBOSO erfüllt, wenn 
1. in sämtlichen Fächern mindestens die Note 4 erzielt wurde oder 
2. die Note 5 in höchstens einem Fach ausgeglichen wird durch mindestens die Note 2 in einem anderen Fach oder mindestens die Note 3 in zwei anderen Fächern.

Und: Wenn Du direkt in Anschluss an den Vorkurs in die 12. Klasse der BOS einsteigst 
und im Zeugnis Deines Vorkurses in allen Fächern mindestens die Note 3 bzw. 
mindestens 7 Punkte erreichst, entfällt für Dich die Probezeit.  

Hinweis: Der BOS-Vorkurs kann nur einmal besucht werden! Die Schulleitung entscheidet nach pflichtgemäßem Ermessen über deine Aufnahme, falls du den BOS-Vorkurs oder die Vorklasse schon einmal besucht hast. Wird der BOS-Vorkurs besucht, besteht kein Rechtsanspruch auf den Besuch der Vorklasse. 

Weitere Auskünfte und Vormerkungen erteilt das Sekretariat.

Informationen zur BOS findest du auch hier.

Unser ganzjähriges Brückenangebot: Die BOS-Vorklasse

Auch für die Anmeldung zur BOS-Vorklasse ist die korrekte Zuordnung des Ausbildungsberufs zur Ausbildungsrichtung notwendig.

In der BOS-Vorklasse kannst du im Vollzeitunterricht innerhalb eines Schuljahres die wesentlichen Grundlagen für die 12. Jahrgangsstufe der BOS umfassend erarbeiten. Der Schwerpunkt liegt auf den Hauptfächern Deutsch, English und Mathematik. 
Die Vorklasse ist verbindlich für Schüler ohne Mittlere Reife und wird Schülern der Mittelschule (M-Zug) oder der Wirtschaftsschule empfohlen.

Aufnahmevoraussetzung ist eine erfolgreiche Berufsausbildung oder eine mindestens fünfjährige berufliche Tätigkeit.

Wenn du keinen mittleren Schulabschluss hast, machst du eine Aufnahmeprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik (§ 7 Abs. 2 FOBOSO).

Die endgültige Aufnahme erfolgt mit dem Bestehen der Probezeit, die am 15. Dezember endet.